english

Archibald Knox

Isle of Man 1864 - Isle of Man 1933


Archibald Knox wird 1864 auf der Isle of Man geboren, 1878-84 studiert er dort an der Douglas School of Art, wo er nach seinem Studium selbst Lehrer wird. 1897 geht Archibald Knox nach London, er arbeitet mit dem Designer Hugh Mackay Baillie Scott zusammen, der ebenfalls von der Isle of Man stammt. Mit Christopher Dresser gestaltet Archibald Knox Metallgegenstände für das Silver Studio, das auch den Laden Liberty & Co beliefert.
Von 1898 bis 1912 arbeitet Archibald Knox direkt für Liberty & Co und gestaltet Metallgeräte, Stoffe und Teppiche. Zudem fertigt Archibald Knox für Liberty & Co. die sehr erfolgreichen Serien "Cymric" aus Silber sowie die Serie "Tudric" aus Zinn. Für die Gestaltung verwendet Archibald Knox keltische Motive, Flechtmuster, Kreuze und Knoten.
Ab 1900 lebt Archibald Knox für einige Jahre auf der Isle of Man, bevor er wieder nach London zurückkehrt. Er unterrichtet an verschiedenen Kunstschulen. 1911 gründet er mit einer Gruppe ehemaliger Schüler die Knox Guild of Craft and Designs, die bis 1939 existiert. Das Jahr 1912 verbringt Archibald Knox in den USA und entwirft für Bromley & Co Teppiche. 1913 kehrt Archibald Knox auf die Isle of Man zurück. Er ist nun hauptsächlich als Maler tätig.
1917 gestaltet Archibald Knox für Arthur Lasenby Liberty, den Gründer von Liberty & Co, ein Grabmal im Stil des Celtic Revival.


Pierre-Auguste Renoir - Jeunes femmes dans un jardin
Pierre-Auguste Renoir
Jeunes femmes dans un jardin
250.000 €
Detailansicht
Käthe Kollwitz - Im Profil
Käthe Kollwitz
Im Profil
40.000 €
Detailansicht
Erich Heckel - Haus mit Turm
Erich Heckel
Haus mit Turm
12.000 €
Detailansicht
Erich Heckel - Römische Landschaft
Erich Heckel
Römische Landschaft
10.000 €
Detailansicht
Ernst Ludwig Kirchner - Bilder zum Drama \"Sakuntula\" von Kalisada
Ernst Ludwig Kirchner
Bilder zum Drama \"Sakuntula\" von Kalisada
10.000 €
Detailansicht
Erich Heckel - Via Appia
Erich Heckel
Via Appia
9.000 €
Detailansicht
Karl Schmidt-Rottluff - II. Kestner Mappe. Schmidt-Rottluff: Fischer
Karl Schmidt-Rottluff
II. Kestner Mappe. Schmidt-Rottluff: Fischer
9.000 €
Detailansicht

Anzeige
Auction Spotter Logo
Die wichtigsten Kunstauktionen aus der ganzen Welt auf einen Blick!

Kostenlos entdecken
Anzeige
Fine Art Auction
Sehen
&
bieten!
pfeil


Karl Schmidt-Rottluff
Startpreis: 3.000 EUR

Datenschutz Impressum / Kontakt